Instagram Facebook Instagram
31. August 2023

2023 OPTIMIST EUROPEAN TEAM RACING CHAMPIONSHIP (4) – Team ITA ist ETR-Champion

GER TEAM 2023 (von links) bei der 2023 OPTIMIST TEAM RACING CHAMPIONSHIP (v.li.): Emil Schimanski, Jaro Hoffmann, Clara Sigge, Annick Louisa Reuter – Foto: U. Ochmann

(bmg) Die 2023 OPTIMIST EUROPEAN TEAM RACING CHAMPIONSHIP in Loosdrecht/Niederlande ist beendet. Am Montag und Dienstag konnte das geplante Wettfahrtprogramm mit der Stage 2 und 3 fortgesetzt werden. Zum Abschluss der Meisterschaft trafen im Großen Finale das Team Polen und das Team Italien aufeinander. Mit zwei Siegen sicherte sich “Italien” den Titel “European Optimist Team Racing Champion 2023”, das gelang auch 2022.

Das Team GER beendete die ETR auf Rang 14, dem vorletzten Platz. Emil Schimanski, Jaro Hoffmann, Annick Louisa Reuter und Clara Sigge waren voll motiviert, gaben stets ihr Bestes. Es war ihre erste Teilnahme an einer Team Race  Europameisterschaft. Nun reisten sie mit einer Enttäuschung im Gepäck nach Hause.

Was sie aber auch im Rückreise-Gepäck hatten …Gute Erinnerungen an spannende Erlebnisse mit Seglern,Trainern, Organisatoren, ETR-Unterstützerfamilien. Denn: Der Royal Loosdrecht Yacht Club (KWVL) sorgte mit viel Herzblut für das  “Landleben” der Nachwuchssegler. Zum Beispiel dann, wenn der Wind auf der Loosdrechtse Plassen fürs Segeln nicht reichte: “While there was no racing in the morning teams really enjoyed themselves on the shore as well with a different form of competition… Table tennis, air hockey and table football were all part of this waiting game. Sailors will always be competitive… but even more important, the young optimist sailors also gained new friends from all over Europe. Not only playing against, but also with each other”, so steht es auf der KWVL-ETR Webseite. Es gab aber nicht nur Land-Wettkämpfe! Alle Segler, Trainer, die Jury und die Wettfahrtleitung hatten Spaß bei einem gemeinsamen BBQ. Alle Segler wohnten bei niederländischen Gastfamilien, hatten die Chance in die niederländische Kultur einzutauchen. Die Gastfamilie des Teams GER veranstaltete ein BBQ für das Team GER und das Team ISR, das bei einer Familie auf der anderen Seite der Gracht zu Gast war.

 

Auf dem Treppchen bei der 2023 OPTIMIST TEAM RACING CHAMPIONSHIP

 


28. August 2023

2023 OPTIMIST EUROPEAN TEAM RACING CHAMPIONSHIP (3) – Stage 1 mit 105 Rennen beendet

g

2023 OPTIMIST EUROPEAN TEAM RACING CHAMPIONSHIP – Tag 1 Round Robin – Team GER gegen TEam SWE – Foto: U. Ochmann

(bmg) Bei der 2023 OPTIMIST EUROPEAN TEAM RACING CHAMPIONSHIP in Loosdrecht ging am gestrigen Sonntag die zweitägige die Round Robin Runde (Stage1/105 Races) zu Ende. Ab heute geht´s weiter für die 15 Teams mit Stage 2 in Gold – und Silver Leagues, entsprechend ihrer Ergebnisse in der Vorrunde.

Am ersten Tag der Round Robin Runde wehte es anfangs mit 8-10 Knoten. Im Laufe des Tages mussten sich die Teams mit Regenschauern, Wind um 10-15 Knoten und Winddrehern auseinandersetzen, typisch für die Loosdrechtse Plassen.

Härtere Wetterbedingungen lieferte der zweite Tag der ETR. Stabiler Wind zwischen 10-13 Knoten, in Schauerböen wehte es schon mal mit 22 Knoten.”Die Teams hatten sich an das Wasser der Loosdrechtse Plassen und an die anderen Teams gewöhnten. Die Rennen verliefen härter als am Vortag. Aber egal wie hart die Teams auf dem Wasser kämpften, sobald sie wieder an Land waren, herrschte eine super freundliche Atmosphäre”, schreiben die Organisatoren auf der ETR-Homepage.

Stage 1 am Sonnabend und Sonntag bei der ETR 2023 auf der Loosdrechte Plassen – Fotos: Royal Loosdrecht Yacht Club

An der Spitze der 15 ETR-Teams liegt das Team TUR, auf dem 2. Rang das Team ITA, auf Rang 3 punktgleich die Teams GRE und CRO. Dem Team GER mit Emil Schimanski, Jaro Hoffmann, Annick Louisa Reuter und Clara Sigge gelangen in 14 Races Siege gegen die Teams GBR, DEN, NOR und POL. Niederlagen mussten sie verkraften gegen die Teams CRO, GRE,ISR, ITA, POL, SWE, SUI, NED, TUR, FRA. Nun geht´s für sie weiter in der Silbergruppe. Alle Teams fangen wieder mit “Null” an. “Die Vier werden motiviert an den Start gehen und versuchen, das neu Erlernte anzuwenden”, so ihr Trainer Uwe Ochmann.


26. August 2023

2023 OPTIMIST EUROPEAN TEAM RACING CHAMPIONSHIP (2) – Heute Start der Races

Eröffnung der ETR 2023 – Teamfoto aller Teilnehmer vorm Clubhaus des Royal Loosdrecht Yacht Club – Foto: Florian Hoffmann

(bmg) Sonnabend, 26. August: Race Day 1 bei der 2023 OPTIMIST TEAM RACING CHAMPIONSHIP in Loosdrecht/Niederlande, organisiert vom Royal Loosdrecht Yacht Club (KWVL), in Zusammenarbeit mit dem Optimist Club Nederland und der International Optimist Dinghy Association (IODA).

Blick aufs aktuelle Wetter im Regattagebiet, die Loosdrechtse Plassen: Südwestwind um 3-4 Beaufort, in Böen bis 6 Beaufort. Das ETR-Programm: 4 Stages, es beginnt  mit der Round Robin Runde (Stage 1 – 105 Races) in 2 Leagues. Das GER Team mit Emil Schimanski, Jaro Hoffmann, Annick Louisa Reuter und Clara Sigge wird gegen Teams aus SUI, SWE, GBR, TUR, NOR, ISR, FRA, NED, ESP, DEN, CRO, SWE, ITA und GRE segeln.

Es folgt an den insgesamt vier Wettkampftagen Stage 2 in Gold- und Silber Leagues, anschließend Stage 3, das Halbfinale der Top 4 Teams der Gold League und zum Abschluss das Kleine und Große Finale der Gewinner der beiden Halbfinale.

Aktuelle Wettfahrtsergebnisse hier

Am gestrigen Freitag wurde die ETR stimmungsvoll eröffnet. Mit einer Motorboot-Parade, begleitet von Musik, fuhren die 15 Teams in den Hafen ein.Es gab kurze Ansprachen des KWVL Vorstandes, des Bürgermeisters von Loosdrecht und der IODA Vize-Präsidentin Carmen Casco. “Team Racing ist ein Sport, der nicht nur individuelle Fähigkeiten erfordert, sondern auch von der Kunst der Zusammenarbeit, Strategie und Kameradschaft lebt. Es ist der Geist der Teamarbeit, der diesen Wettbewerb ausmacht. …denkt daran, dass ihr nicht nur Konkurrenten seid, sondern Botschafter des Sportsgeistes, der Entschlossenheit und der Einigkeit.” Große Anerkennung schenkte sie dem KWVL, der diese Meisterschaft mit nur einem Jahr Vorlaufzeit ausrichtete. Viel Enthusiasmus, großes Engagement haben dies möglich gemacht.

Die deutsche Mannschaft, betreut von Uwe Ochmann, ist seit Mittwoch Abend in Loosdrecht. Die Segler wohnen bei einer holländischen Seglerfamilie und genießen einen besonderen Service: Mit dem hauseigenen Motorbootbringen ihre Gasteltern sie ins Basislager KWVL.

 

 

 


22. August 2023

Auf gepackten “Segelsäcken” – das deutsche ETR-Team 2023

ETR Team 2023 (von links) Emil Schimanski, Jaro Hoffmann, Annick Louisa Reuter, Clara Sigge

Am kommenden Sonnabend, 26. August, beginnen die Wettfahrten bei der 2023 OPTIMIST EUROPEAN TEAM RACING CHAMPIONSHIP (ETR) in Loosdrecht/Niederlande. Gesegelt wird auf der Loosdrechtse Plassen, einem Seengebiet in Nord-Holland, direkt gegenüber dem Royal Loosdrecht Yacht Club, Ausrichter der ETR. Vier Wettfahrttage sind geplant, am Dienstag, 29. August, werden auf der Prize Giving Ceremony die Optimist European Team Racing Champions 2023 gekürt.

Am Start bei der ETR sind die Teams der 15 besten europäischen Nationen der Optimist European Championship 2022. Die qualifizierten Nationen nach ihrem Ranking: ITA, FRA, DEN, GRE, POL, ESP, TUR, CRO, SWE, SUI, GER, ISR, NOR, NED, GBR. Deutschland vertreten Emil Schimanski (Rostocker Segelverein Citybootshafen), Jaro Hoffmann (Segelverein Lancken Granitz), Annick Louisa Reuter (Rostocker Segelverein Citybootshafen) und Clara Sigge (Essener Turn- und Fechtklub), Trainer des Teams vor Ort ist Uwe Ochmann. Die Mannschaft gewann das ETR-Ticket Anfang Juli beim OPTI TEAM RACE im Rahmen der Warnemünder Woche. Wohnen werden die deutschen Segler bei einer holländischen Seglerfamilie.

Über viele Jahre fand die ETR auf dem Ledro See in Italien statt. Die Teams reisten mit kleinem Gepäck nach Norditalien. Denn: Komplette Optimisten wurden gestellt. Seit 2023 gibt es eine neue Organisation: Die ETR-Teams können Optimisten chartern, aber auch mit ihren eigenen Booten aufs Wasser gehen. So wird es das GER-Team machen. Außerdem wechselt der ETR-Austragungsort von Jahr zu Jahr, 2024 wird der Mannschaftswettkampf in Monaco ausgetragen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Gebrauchtmarkt - Aktuell

26. Februar 2024
Ich biete / Bekleidung

Neoprenanzug Rooster Long John GR. M wie neu

22. Februar 2024
Ich biete / Boote

Optimist Winner Aps Baujahr 2017