Instagram Facebook Instagram
18. März 2024

Winner Clinic 2024: Kalt, windig und sooo viel gelernt!

WINNER CLINIC 2024 – Einbau des MAX Mini Trackers

WINNER CLINIC 2024 – Alle Teilnehmer vorm Faaborg Sailing Club – Foto: WINNER

(bmg) Es müssen wohl die windigsten und kältesten Märztage gewesen sein. Im Verlauf der drei Trainingstage (8.-10. März) der WINNER CLINIC im Faaborg Sailing Club nahm der Wind täglich zu, am Ende wehte es stets mit mehr als 20 Knoten. Aber die 71 Segler aus Czech, Belgium, Netherlands, Sweden, Norway, Denmark, Poland und Germany (9 Segler) kamen mit diesen Bedingungen prima zurecht. Und am Ende gab´s glückliche Kinder, Eltern und Organisatoren.

Die deutschen Optisegler, die nach Faaborg, in eine der schönsten Kleinstädte Dänemarks gekommen waren, gehören nicht alle zum nationalen WINNER TEAM. “Die WINNER Team Clinic war ursprünglich eine Klinik für unsere Teamsegler. Mit der Hilfe von Headcoaches und WINNER-Händlern wählen wir die besten Segler aus vielen Ländern aus und unterstützen sie… Aber im Laufe der Zeit haben wir die Klinik auch für Nicht-Team-Segler geöffnet, damit mehr Segler die Chance haben mit den Besten zu lernen und zu segeln!…Wir hatten mindestens 7 Trainer auf dem Wasser: Chrisos Chionas aus Griechenland, Ivan Vasilev aus Bulgarien, die dänischen Trainer Stefan Siggaard Andersen, Magnus B Pedersen, Frederik Bløcher, und nicht zuletzt das einzige Mädchen im Trainerteam, Iben Nielsby”, so Organisator Stig Bløcher.

Und das war neu und spannend bei der WINNER CLINIC 2024: Alle 71 Teilnehmer wurden mit einem MAX Mini Tracker ausgestattet, so dass alle Wasserdaten automatisch aufgezeichnet und für die analytische Nachbesprechung in der Sailmon-App bereitstanden. Als i-Tüpfelchen wurden alle Rohdaten mit Drohnenaufnahmen synchronisiert. So waren Segler, Trainer und Eltern in der Lage, die Statistiken und Daten bis ins kleinste Detail zu analysieren. Nicht nach Bauchgefühl, sondern nach Fakten. Also kein ‘Ich glaube, ich war ein bisschen langsamer als Henric’ oder ‘Ich fuhr fantastische Wenden im Vergleich zu Joan.”

WINNER CLINIC 2024 – Foto: WINNER

Wie bei allen Trainings – gab´s in Faaborg Trainingswettfahrten und am Ende eine Ergebnisliste. Und da auch bei Trainingslagern das OPTI CLASS GER-PRINZIP “Der 3. schreibt” gilt …hier ein CLINIC-BERICHT von Maximilian Kießling

Ich freute mich schon lange auf das Training in Faaborg, da es zum einen mein erstes Winner Training war und zum anderen eine tolle Erfahrung mit neuen Trainern. Außerdem wollte ich nach dem schönen Trainingslager in Südfrankreich schnell wieder auf’s Wasser. Am ersten Segeltag (am 8. März) wurden wir erst einmal mit den Trackern (Sailmon) vertraut gemacht, danach haben wir uns zum Rausfahren bereit gemacht. Wir sind dann bei ungeheurer Kälte mit gutem Wind (10 Knoten) gesegelt.

Wir hatten immer zwei Sessions mit einer Mittagspause. Am Krassesten war, dass meine Hände vor Kälte anfangs sehr schmerzten, bis ich sie kaum noch spürte. Ich habe Vieles durch die Trainer, Tracker und Drohnenaufnahmen gelernt. Am Tollsten fand ich die Besichtigung der Winner Factory am Samstag. Es war sehr schön, da ich viel Neues und Interessantes über die Winner Boote lernte. Am Samstag und Sonntag war mehr Wind, bei dem ich am Samstag zwar kämpfen musste, aber am Sonntag durch die neu gelernten Informationen, gut klar kam. Mit den verschiedenen Nationen und dem deutschen Team war es ein hartes Training, von dem ich letztendlich aber viel mitnehmen konnte. Beste Grüße Maximilian Kießling!

 

 

Gebrauchtmarkt - Aktuell

15. April 2024
Ich biete / Bekleidung

Segelneoprenanzug Decathlon ca. Größe 134/140

15. April 2024
Ich biete / Bekleidung

2x Magic Marine Ausreithose XXS – Neu und gebraucht

15. April 2024
Ich biete / Boote

Regattafähiger Opti (mit Messbrief)

14. April 2024

Opti – Winner 3D Star