Instagram Facebook Instagram
9. Februar 2016

Carnival Regatta 2016: Roko und Mic Mohr auf Platz 1 und 2

Carnival Regatta: im Vordergrund Jonathan Steidle (GER 13526)

Carnival Regatta: im Vordergrund Jonathan Steidle (GER 13526)

(bmg) Mit einem achten und zweiten Platz verteidigte Roko Mohr am letzten Tag mit Erfolg seine Führung vom 2. Regattatag, auf Gesamtrang 2 sein Bruder Mic Mohr. Einen Platz unter den Top Ten erkämpften sich bei der Carnival Regatta insgesamt sechs deutsche Optisegler: Mewes Wieduwild (5.);Adrien Suroca (6.); Jonathan Steidle (8.); Kristian Lenkmann (9.).

Auf eine starke Konkurrenz trafen die GERs in Vilamoura. Auch wenn in kaum einer Nation die WM-/EM-Qualifikation abgeschlossen ist, waren nationale Spitzensegler nach Vilamoura gekommen, darunter Opti-Cracks aus ESP, ITA, HUN, POR und GBR.

Mit Rang 9 (13,1,1) am Ende des ersten Regattatages war Roko in die Regatta eingestiegen. Am Folgetag eroberte er mit 1,2,2 die Führung. Der Abstand zu seinem Verfolger, dem Spanier Jose Toranjo Lobo, betrug 3 Punkte. Jose hatten keinen guten 3. Tag, segelte nach Top-Resultaten an den ersten beiden Tagen, zweistellige Ergebnisse, das bedeutete am Ende Gesamtplatz 7.

Die schwierigsten Segelbedingungen herrschten am dritten Tag: leichter, löchriger Wind um 3-4 Knoten.

Adrien Suroca (GER 13513), dahinter Mewes Wieduwild (GER 13515)

Adrien Suroca (GER 13513), dahinter Mewes Wieduwild (GER 13515)

 Alle Endergebnisse hier

 

Gebrauchtmarkt - Aktuell

15. April 2024
Ich biete / Bekleidung

Segelneoprenanzug Decathlon ca. Größe 134/140

15. April 2024
Ich biete / Bekleidung

2x Magic Marine Ausreithose XXS – Neu und gebraucht

15. April 2024
Ich biete / Boote

Regattafähiger Opti (mit Messbrief)

14. April 2024

Opti – Winner 3D Star